Pflegeheim Investment in Polen

 

Der demografische Wandel macht Pflegeheime schon auf den ersten Blick zu lukrativen Investments. Während der Pflegeheimmarkt sich in Deutschland momentan konsolidiert und einzelne Pflegeeinrichtungen sogar wieder vom Markt verschwinden, erlebt Polen zur Zeit einen Investmentboom im Pflegeheimbereich. Immer mehr Deutsche ziehen mittlerweile einen Lebensabend in Polen vor, da die Pflege in Deutschland immer teurer wird, was auch aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamtes beweisen können. So gibt es heute bereits über 2,4 Millionen pflegebedürftige Menschen und mehr als 400.000 Menschen davon benötigten Pflegehilfsleistungen, da sie ihre Pflege in Deutschland leider nicht selbst bezahlen konnten. Die Zahl dieser Personen steigt ständig an, da die Menschen immer älter werden. Auf der anderen Seite steigen ständig auch die Kosten für gute Pflegeheime. Die Pflege in Deutschland ist fast unbezahlbar. Diejenigen, die Kosten hierzulande nicht mehr tragen können, suchen natürlich nach günstigeren Alternativen auch in Polen. Ein Pflegeplatz in Polen kostet erheblich weniger als in Deutschland. Ein polnisches Pflegeheim ist nicht nur kostengünstig und bietet die gleiche Qualität wie in Deutschland, verfügt aber darüber hinaus auch über ein weitreichendes, besseres Pflegeangebot.

Fakten zum Investment Projekt

 
Ein traumhaftes Seegrundstück bildet die Ausgangslage für das Investment Projekt

Traumhafte Lage

Auf einem wunderschönen Seegrundstück, wird das Wohn- und Pflegeheim Investment „Willa Seniora Prinz“ entstehen. Die Ortschaft bietet eine gute Infrastruktur und hat eine Autobahnanbindung. Die parkähnliche Gestaltung der Außenanlagen wird zum Spazieren und Verweilen im Grünen einladen.

Modernste Ausstattung

Das Wohn- und Pflegeheim Investment „Willa Seniora Prinz“, bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern eine moderne, seniorengerechte Ausstattung. Hierzu gehören unter anderem rollstuhlgerechte Einzelapartements mit eigener Dusche und WC, behindertengerechte Pflegebäder und ein WLAN gestütztes Hausnotrufsystem mit Weglaufschutz für Demente.

Sichere Kapitalanlage

Der demografische Wandel ist weder aufzuhalten noch rückgängig zu machen. Insofern lohnt es sich, nach vorne zu schauen und das Potential, das beispielsweise in Pflegeimmobilien als Kapitalanlage steckt, auszuschöpfen. Fest steht nämlich, dass die Bevölkerung im Schnitt immer älter und damit auch immer bedürftiger wird, was eben auch stationäre Pflege in allen Pflegestufen angeht. Pflegeheime sind daher nicht mehr wegzudenken aus der Immobilienlandschaft – als Anlaufpunkte für Pflegebedürftige, Angehörige, Fachkräfte und eben auch für all jene, die nach einer sicheren Kapitalanlage suchen.

Top Rendite

Die sichere Rendite stellt ein Pflegeheim als ungemein lukrative Anlageform dar. Das Investment in Pflegeimmobilien gilt derzeit als eine der sichersten Kapitalanlagemöglichkeiten auf dem Finanzmarkt. Pflegeimmobilien sind nachhaltig und unterliegen weniger stark wirtschaftlichen Schwankungen als Aktien oder Fonds. Aufgrund der zahlreichen Vorteile bietet die Investition in Pflegeimmobilien derzeit die beste Chance, Geld sicher und gewinnbringend anzulegen.